Frank Stiefel
Diplom-Graphiker
wohnhaft in Berlin
Verein: Crailsheim
Elo: 2061 (seit Juli 2010)
(nicht schlecht für einen
Karikaturisten, oder?)

Buchveröffentlichungen:
Was Sie schon immer über
Schachweltmeister wissen wollten

273 S., Großformat, Euro 17,79

Frank Stiefel ist DER Schachkarikaturist schlechthin. Malt wie am Fließband.
Referenzarbeiten: Zum Beispiel die Cover der
KANIA-Schachbücher!
Er erstellt auf Wunsch auch für Sie bzw. Ihren Verein
Schachgrafiken, Urkunden oder dergleichen.

Sensationeller Link: Stiefelschach. Hier eine kleine Talentprobe des großen Karikaturisten am Schachbrett. Zugegeben, ein kleiner Lapsus im Zug 42 - vermutlich verursacht dadurch, daß er “simultan” die Leutchen mit Büchern mit seinen Bildchen beglücken wollte (statt endlich einmal sein Können am Schachbrett voll auszureizen). Trotzdem, die meisten anderen Schachspieler (mich selbst eingeschlossen) wären gegen den großen GM Klaus Bischoff vermutlich schon viel eher heimgegangen.

 

 

Emanuel Lasker, als er 1921 in Havanna/Kuba die Schachkrone gegen Jose Raoul Capablanca verlor. Capablanca lehnte während des Wettkampfes eine Spielortverlegung ab.
Aus dem Buch von Frank Stiefel.

 

Frankfurt Classics mit H.W. Schmitt, Jusupow, Lobron (Chef-Kommentator) und Felix Magath.